Willkommen beim Masterstudiengang Dialogmarketing und E-Commerce DEC






Auf diesen Seiten berichten wir über aktuelle Projekte und Veranstaltungen des Studiengangs DEC und geben Einblicke in den Studienalltag.

In den mittelalterlichen Gemäuern des historischen Benediktinerklosters in Gengenbach eignen sich die Studierenden seit dem Sommersemester 2016 interdisziplinäre Kompetenzen im Dialogmarketing und E-Commerce an. Eine Zulassung erfolgt im Sommer- und Wintersemester. Etwa 25 Absolventinnen und Absolventen betriebswirtschaftlicher oder medientechnischer Studiengänge durchlaufen das Curriculum des dreisemestrigen Studiengangs. Die Professoren der Fakultäten „Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen (B+W)“ und „Medien und Informationswesen (M+I)“ gestalten das Studienprogramm des interdisziplinären Masterstudiengangs DEC.

Die Studierenden werden gezielt in Projekten mit Unternehmen der Region Ortenau und darüber hinaus auf die Praxis im Bereich Dialogmarketing und E-Commerce vorbereitet: Sowohl B2B- als B2C-Themenstellungen werden einzeln oder in Gruppe auf Basis wissenschaftlicher Methoden bearbeitet. 

Ergebnisse der Referenzprojekte wurden z. B. mit der Volksbank in der Ortenau zum Thema „Virtuelle Sprachassistenten“ auf dem E-Commerce-Tag am 22.2.18 in der Oberrhein-Halle in Offenburg der Öffentlichkeit präsentiert. 

Ein weiteres Umsetzungsprojekt im Bereich Mobile Commerce wird im Sommersemester für die Firma Porsche Design in Stuttgart-Zuffenhausen bearbeitet.